ener|gate messenger: e.GO Mobile AG vertreibt Ladetechnik

Aachen (energate) - Der Aachener Elektroautohersteller e.GO Mobile AG vertreibt ab sofort auch Ladeinfrastruktur. Das Unternehmen biete künftig Lösungen für Privat- und Flottenkunden an, teilte die e.GO Mobile AG mit. Für private Nutzer hat das Unternehmen demnach die sogenannte "e.GO Wallbox home" entwickelt. Die Box soll voraussichtlich ab Oktober zu einem Preis von 549,- Euro zu bestellen sein. Die Ladeleistung betrage 3,7 kW, das Gerät sei aber bereits auf 11 kW ausgelegt, um künftige Fahrzeuggenerationen laden zu können. Ego Mobile betont, dass die Wallbox sämtliche Anforderungen des nordrhein-westfälischen Förderprogramms "Sofortprogramm Elektromobilität" erfülle. Darüber könnten Kunden bis zu 50 Prozent ihrer Ausgaben zurückerhalten (energate berichtete).

 

Link: ener|gate messenger