Deutsches Start-up bringt E-Auto für 16.000€

Streetscooter-Pionier will mit günstigem Stromer den Massenmarkt erobern.

Der Streetscooter-Pionier Günther Schuh will in seinem neuen Unternehmen e.GO ab dem kommenden Frühjahr ein preisgünstiges Elektroauto für den Massenmarkt in Serie herstellen. Der Listenpreis für das Einsteigermodell e.GO Life soll in Deutschland 15.900 Euro betragen. Da in Österreich für Stromer keine NoVA anfällt und die MwSt. auch nur ein Prozent höher ist, dürfte der Verkaufspreis hierzulande ähnlich aussehen - abzüglich der 4.000-Euro-Kaufprämie für reine Elektroautos liegt der Kunden-Endpreis damit bei 11.900 Euro.

 

Link: oe24