e.GO Life soll den Massenmarkt aufmischen

Schuh beschrieb den e.GO Life als "kompaktes, spritziges Elektroauto für den Innenstadtverkehr". In der Basisvariante solle das "Elektroauto für den Ottonormalverbraucher" eine Reichweite von rund 100 Kilometern bei einer Höchstgeschwindigkeit von knapp über 100 Stundenkilometern aufweisen.

Die Serienproduktion des Elektroautos solle Mitte Mai nächsten Jahres in Aachen beginnen, ab Juli würden dann die ersten 1000 Autos ausgeliefert. "In den nächsten Jahren wollen wir die Produktion dann schrittweise auf rund 20.000 pro Jahr erhöhen", kündigte Schuh an.

 

Link: n-tv