Erste Probefahrt im e.Go Life (mit Video)

Klein, leicht, elektrisch und günstig – all das will das Elektroauto e.Go Life aus Aachen sein. Wir konnten im Rahmen der Bosch Mobility Experience auf dem Beifahrersitz zu einer ersten Probefahrt mit einem Prototypen starten. Und haben ein grundsolides E-Fahrzeug erlebt.

Ein alltagstaugliches Elektroauto für 11.900 Euro nach Abzug der Kaufprämie? Gibt’s bisher nicht! Auch deshalb sind die Erwartungen an das Aachener Start-up e.Go Mobile groß. Und die Ausreden von Flotten-Betreibern, die mit kleinen Autos in den Innenstädten der Republik etwa Pflegedienste betreiben, werden mit dem Produkt aus Aachen um ein gewichtiges Argument ärmer. Der e.Go Life, ein Pkw der Fahrzeugklasse M1, punktet mit einfacher Technik und einem niedrigen Preis. Die Zielgruppe: Fuhrparks mit geringen Ansprüchen und planbaren Reichweiten. Zum Beispiel Pflegedienste. Die Produktion soll bereits im Frühjahr 2018 starten. Deshalb konnten wir die erste Fahrt mit dem e.Go Life kaum erwarten.

 

Link: electrive.net