ZF schließt Joint Venture mit E.Go zu autonomem Fahren

Der Technologiekonzern ZF hat über seine Tochter „Zukunft Ventures“ mit Fahrzeugentwickler E.Go Mobile ein Joint Venture zur autonomen Elektromobilität verabredet. Ziele des vereinbarten Gemeinschaftsunternehmens E.Go Moove mit Sitz in Aachen sind Entwicklung, Produktion und Vertrieb eines autonomen „People und Cargo Movers“. Ein erster Prototyp des Elektro-Minibus wurde auf dem Campus der RWTH Aachen vorgestellt.

 

Link: all-electronics