Kundencenter

Alle Antworten auf Deine Fragen

Zurück

Technik und Sicherheit

Die Wartung des e.GO Life wird durch unsere Servicepartner durchgeführt.

Das e.GO Servicenetz befindet sich im stetigen Ausbau und wird regelmäßig erweitert. Eine aktuelle Übersicht über unsere Servicepartner finden Sie über den folgenden Link:

e.GO Partnerkarte

Der Spaceframe des e.GO Life besteht aus leichten Aluminium-Profilen und hochfestem Stahl. Er wurde von unseren Ingenieuren so gestaltet, dass er besonders viel Aufprallenergie aufnehmen kann.

Durch den Motor an der Hinterachse ist im Vorderwagen darüber hinaus genug Platz für eine besonders große Deformationszone von 42 cm.

Im Crashfall sind die Seiten- und Frontairbags für Fahrer und Beifahrer ebenso selbstverständlich wie die Gurtkraftbegrenzer und Gurtstraffer des Rückhaltesystems.

Auch Ihre Kinder sind im e.GO Life sicher untergebracht, denn er besitzt an den Rücksitzen zwei und auf dem Beifahrersitz eine Isofix-Schnittstelle. Damit kann überall ein Kindersitz sicher und schnell starr mit der Karosserie verbunden werden.

Des Weiteren wird die Fahrsicherheit durch Softwaresysteme (ABS, ESC) unterstützt.

Ihre Sicherheit wird zusätzlich mit dem serienmäßigen eCall-System gewährleistet. Im Falle eines Unfalls wird hierüber ein automatischer Notruf inklusive Sprachverbindung abgesendet, der eine Rettung deutlich vereinfacht. Ebenso ist im e.GO Life nun ein Acoustic Vehicle Alerting System (AVAS) verbaut. Dieses System generiert bei geringer Geschwindigkeit ein künstliches Fahrgeräusch und ermöglicht so mehr Sicherheit für Fußgänger und Fahrradfahrer.