Was treibt uns an?

  • dass unser Planet unsere gemeinsame Hilfe braucht!
  • dass wir in jeder unserer Entscheidungen einen bewussten Beitrag zur Reduzierung von Treibhausgasen leisten wollen.
  • dass wahre Nachhaltigkeit nicht durch einen Elektromotor entsteht, sondern durch einen ganzheitlichen Ansatz.
  • dass die umweltbelastende Förderung von Rohstoffen für die Batterieproduktion durch eingesparte Treibhausgase des Elektrofahrzeugs über einen erweiterten Nutzungs- und Lebenszyklus gerechtfertigt werden muss.
  • dass ungenutzte Batteriekapazitäten oder zu hoch ausgelegte Reichweiten unserer Fahrzeuge im Bereich der urbanen Mobilität weder nachhaltig noch verantwortungsbewusst sind.
  • dass sich der Wandel hin zur Elektromobilität nur dann vollzieht, wenn gegenüber vergleichbaren CO2 emittierenden Fahrzeugen das Fahrerlebnis wesentlich überlegen und die Nutzung bequemer ist.
  • dass die emissions-freie Mobilität nur dann möglich ist, wenn die große Mehrheit der Autofahrer Zugang zur Elektromobilität über ein hochwertiges Lifestyle Produkt findet.
  • dass Massenproduktion in riesigen Werksanlagen nicht mehr zu den ökologischen Prinzipien unserer Zeit passen.
  • dass wir, als Team e.GO, eine Verantwortung tragen!

Wofür steht e.GO

Wir, eine neue Generation von unabhängigen Elektrofahrzeugherstellern, unsere Partner und  unsere Kunden, wollen individuelle Mobilität nachhaltig verändern. Eine Veränderung, die vor allem im urbanen Raum zuerst stattfinden muss.

e.GO steht für das nachhaltigste Elektroauto für den urbanen Raum. Dabei setzen wir auf langlebige, erneuerbare und wiederverwendbare Materialien. Damit erhöhen wir den Produktlebenszyklus, in dem wir die Zeit gewinnen, das zurückzuverdienen, was wir der Erde genommen haben.

e.GO steht für eine neue Generation von Produkten, die smart und einfach sind, ausgeklügelt und funktional, wandelbar und nachhaltig. Produkte ohne versteckte Hindernisse.

e.GO steht für eine Produktion der nächsten Generation und die Abkehr von der Massenproduktion und seiner systemimmanenten Verschwendung. Das 5G-ready Internet of Production ermöglicht dezentrales Wachstum am echten Bedarf und digitale Zwillinge unserer Fabriken der Zukunft.

e.GO steht für die Fabrik der Zukunft, die ökonomisch und ökologisch nachhaltiger ist. So reduzieren wir nicht nur den CO2-Fußabdruck, sondern erhöhen den wirtschaftlichen Wert durch die Schaffung von Möglichkeiten in der Community.

e.GO steht für eine digitale Plattform, die einen nahtlosen Übergang zwischen dem Entwicklungs-, Produktions- und Nutzungszyklus ermöglicht.

Next models - coming soon

Life Sport

Life Sport

Life Sport

Life Cross

Life Cross

Life Cross

Video Preview

Intelligent, vernetz und nachhaltig: Die e.GO Microfactory

Nachhaltige Fahrzeuge der nächsten Generation sind vor allem das Ergebnis der Fähigkeiten von Produktionssystemen der nächsten Generation. Jeder e.GO Life ist ein Produkt einer intelligenten, vernetzten Microfactory. Unsere Microfactory ist eine der ersten, die für die 5G-Technologie bereit ist. Sie ist Teil einer digitalen Plattform, die wir IoP nennen – das „Internet of Production“. Auf dieser IoP-Plattform sind alle Prozesse im Produktionszyklus, im Entwicklungszyklus bei der Produktinnovation und im Nutzerzyklus  vollständig integriert.

Das Internet der Produktion steuert und speichert somit die Historie jeder Bewegung und jedes Teils, von der Fahrzeugentstehung bis zur Aufarbeitung und Erneuerung. Diese Plattform ist damit die Voraussetzung für eine ökologische Kreislaufwirtschaft, in der Hersteller in jeder Phase des Produktzyklus Verantwortung für ihren ökologischen Fußabdruck übernehmen.

Der Zwilling dieser intelligenten digitalen Produktion der nächsten Generation ist das intelligente Produktdesign: Die einzigartige Konstruktion des e.GO basiert auf einem Aluminium-Spaceframe, der bisher nur bei Luxusfahrzeugen oder im Rennsport eingesetzt wurde. Wie ein Formel-1-Rennwagen benötigt ein e.GO Life daher keine selbsttragende Stahlkarosserie. Das erhöht nicht nur die Sicherheit und Steifigkeit des Fahrzeugs, sondern es entfallen auch die im Vergleich zur traditionellen Fahrzeugproduktion teuersten, energie- und ressourcenintensivsten Prozesse, nämlich die Lackiererei und das Stahlpresswerk.

Die Zeiten riesiger Fabriken, die nur dann rentabel sind, wenn mehr als hunderttausend Fahrzeuge produziert werden, passen einfach nicht mehr in unsere Zeit. Die Microfactory ist daher nicht nur eine Antwort auf die ökonomischen, sondern auch auf die ökologischen Fragen unserer Zeit. Bei e.GO ergibt sich Wachstum durch Absatzsteigerung aus der Nachfrage des Marktes und nicht aus der Notwendigkeit, die Kapazitäten einer ökologisch unverantwortlichen Massenproduktion auszulasten.

Contact

Dr. Christian Steinborn Executive Vice President Strategic Cooperations
Win Neidlinger Executive Vice President Corporate Finance
IR DEPARTMENT ir@e-go-mobile.com