Ingenieur (m/w/d) Bremssystem & ABS/ESC im Bereich Chassis and Safety

Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams in Aachen eine/n

 

Ingenieur (m/w/d) Bremssystem & ABS/ESC  im Bereich Chassis and Safety (Vollzeit – 40 Stunden / Woche)

 

Zu Ihren Tätigkeitsschwerpunkten in unserem Start-Up Unternehmen gehören unter anderem

  • Systemverantwortung für das Bremssystem & ABS/ESC
  • Erstellung, Überprüfung und Umsetzung von Systemkonzepten im Bereich Bremssystem & ABS/ESC und Auswahl von Komponenten nach internen und externen Anforderungen
  • Betreuung und Pflege des Gesamtsystems und der Komponenten in PLM-Systemen
  • Betreuung der Systemintegration inkl. Definition und Entwicklung der Schnittstellen zwischen Steuergeräten und Plattform, Dokumentation und Freigabe von Software Releases
  • Betreuung, Koordination und Priorisierung der zugehörigen Projekte mit internen und externen Ressourcen, Partnern und Lieferanten
  • Aufbau, Inbetriebnahme und Betreuung von Prototypen und Versuchsträgern mit entsprechender Absicherung der Konzepte und Fahrzeugfunktionen
  • Abnahme der Funktionen und Applikation beim Zulieferer sowie Begleitung bei Zulassungen von Fahrzeugfunktionen beim TÜV im Rahmen der Bauteilverantwortung

Wir bieten

  • Eine spannende, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Ein junges, dynamisches und hochmotiviertes Team
  • Kurze Entscheidungswege und eigenverantwortliches Arbeiten

Ihr Profil

  • Maschinenbaustudium oder vergleichbares Studium, vorzugsweise Fachrichtung Fahrzeugtechnik
  • Mindestens 3-5 Jahre Berufserfahrung
  • Bezug zu Fahrzeugtechnik und/oder Aktive Sicherheit, Bremssystem, ABS/ESC
  • Erfahrung im Bereich Bremssystemauslegung und -entwicklung
  • Erfahrungen im Bereich Aktive Sicherheit
  • Erfahrungen im Bereich Konzeption und Entwicklung
  • Hands-on Erfahrung mit Systemen in der Erprobung und Applikation
  • Erfahrungen in der Entwicklung nach ISO26262,
  • durchgeführte Projekttätigkeiten
  • Erfahrung in der (hoch dynamischen) Fahrwerkserprobung
  • Kenntnisse in MS-Office, Windchill und Creo (oder vergleichbare CAD und PLM Systeme)
  • Erfahrung mit Entwickler-Tools/ Systemen wie JIRA von Vorteil
  • Gute Kenntnisse in Netzwerktechnologien wie CAN/Bus, Vector Tools, CANalyzer, CANoe
  • Gute Kenntnisse in Testsoftware wie VBox und systemspezifische Oberflächen
  • Hohe Selbstmotivation
  • Selbstständiges, systematisches, qualitätsbewusstes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

 

Bewerbungen bitte ausschließlich per E-Mail an:

Human Resources

E-Mail: karriere@e-go-mobile.com

Bei Fragen stehen wir natürlich auch telefonisch zur Verfügung.

T +49 (0)241 / 47574 125