Nachhaltigkeit

Unser einzigartig nachhaltiger Ansatz

Nachhaltigkeit

Unser einzigartig nachhaltiger Ansatz

Die Lösung für eine nachhaltige Mobilität liegt darin, Produkte mehr und länger zu nutzen; sie nicht wegzuwerfen, sondern sie in einen Erneuerungs- und Wiederverwendungskreislauf einzubringen, der auf eine optimale Nutzung der Ressourcen ausgerichtet ist. Und das erfordert Innovation von Anfang an… beim Produkt, bei der Produktion und dem gesamten Ökosystem! Das ultimative Ziel für uns alle als Fahrzeughersteller muss es sein, Fahrzeuge zu bauen, die zweckdienlich, langlebig und mit optimierten Wiederverwendungseigenschaften konzipiert sind. Die Neuausrichtung muss über das Produkt hinausgehen und unsere Lebensweise mit einbeziehen. Entdecke mehr über unseren bahnbrechenden Ansatz für nachhaltige Mobilität.

Please scroll

Dein individueller Impact-Beitrag

Als e.GO Fahrer trägst Du dazu bei, den Verkehr emissionsärmer zu gestalten und kannst so von der THG-Quote profitieren und mindestens 300€ Erlös generieren. Den Erlös kannst Du entweder behalten oder direkt in nachhaltige Projekte wie beispielsweise den Ausbau von erneuerbarer Energie investieren und damit einen echten und dauerhaften Beitrag zu einer emissionsfreien Energiewende leisten.
Auch wir bei e.GO leisten unseren Impact-Beitrag und investieren sämtliche Quoten für unsere interne Flotte in die nachhaltigen Projekte unseres Partners fairnergy. Schließ dich uns an und werde Teil der Community!
Um den Prozess für Dich so einfach wie möglich zu gestalten, übernimmt fairnergy Deinen Antrag und die Abwicklung mit dem Umweltbundesamt sowie den an Emissions-Zertifikaten interessierten Unternehmen.
Möchtest Du auch ein Teil der nachhaltigen Community werden und Deinen Impact-Beitrag leisten? Dann registriere Dich jetzt hier. Alles was Du dafür brauchst, ist dein Fahrzeugschein.

Jetzt Prämie sichern

Die Antwort lautet:eine sinnvolle, nicht größere Batterie

Unsere Batterie ist mit ihrer optimalen Größe perfekt auf die urbane Mobilität ausgelegt. Dabei werden die eingesetzten Rohstoffe des langlebigen Lithium-Ionen-Akkus von uns kontinuierlich und vollständig genutzt. Um die ökologische Bilanz unserer Modelle weiter zu verbessern, wird die Batterie nach ihrer Verwendung aufbereitet und bekommt ein zweites Leben als Speicher für Solarstromanlagen.

Die innovativenMaterialien

Die hochwertige Polymer-Außenhaut bietet neben der glänzenden Farbintensität vor allem ökonomische Vorteile. Kratzer sind aufgrund des innovativen durchgefärbten und nicht lackierten Materials nicht auffällig. Die eingesetzten Rohstoffe lassen sich am Ende der Lebensdauer trennen und sind damit recyclebar.

Der robusteBody

Unsere Modelle sind durch seinen Aluminiumspaceframe besonders robust, verwindungssteif und langlebig. Die Verwindungssteifigkeit erhöht nicht nur die passive Sicherheit, sie trägt auch maßgeblich zum überlegenen Fahrverhalten bei. Durch die Einzigartigkeit des Aluminiumframe wird der e.wave X zu einem der nachhaltigsten PKW.

Der langlebigeElektromotor

Unsere Modelle verfügen über einen permanenterregten Synchronmotor des Branchenführers Bosch, der das maximale Drehmoment ab der ersten Umdrehung ermöglicht. Der leise und vibrationsarme Elektromotor ist aufgrund von weniger Verschleißteilen als bei einem Verbrennungsmotor geringer im Wartungsaufwand und verschafft Deinem e.wave X eine längere Lebensdauer.

Unsere innovative Micro-Factory: Die Fabrik der Zukunft

Wir konzentrieren uns bereits während der Produktion auf Nachhaltigkeit. Unsere bahnbrechende Produktionstechnologie und unser einzigartiges Micro-Factory-Design bieten einen viel besseren ökologischen Fußabdruck. Wir erreichen dies, indem wir zwei der energieintensivsten und umweltschädlichsten Phasen der klassischen Produktion, nämlich das Pressen und das Lackieren, weglassen. Und natürlich nutzen wir auch erneuerbare Energie über die Solarzellen auf dem Dach unserer Fabrik. Der e.wave X wird somit in einer der modernsten Produktionsstätten überhaupt gefertigt. Unsere Fertigung basiert auf dem neusten Produktionsansatz der Industrie 4.0, mit digitaler Vollvernetzung aller Produktionsgeräte. Diese Transparenz der Daten von der Entwicklung bis zur Produktion ermöglicht eine besonders effiziente Fertigung.

Automated Guided Vehicles

Sie bewegen sich vollautomatisch innerhalb der Produktionslinie von einer Station zur nächsten, wo das Fahrzeug Schritt für Schritt zusammengebaut wird.

The Urban Movement by e.GO

e.GO ist eine Lebenseinstellung. Angefangen bei der Einbindung von Gemeinden und der Förderung von Talenten überall dort, wo wir tätig sind, bis hin zu den e.GO-Kunden, die eine verantwortungsbewusste Gemeinschaft bilden, wollen sie die Dinge anders und verantwortungsbewusster angehen, der Zukunft zuliebe, unseren Kindern zuliebe. e.GO fördert neben einer langen Lebensdauer des Produktes auch die bessere Ausnutzung der Fahrzeuge. Hierzu initiieren wir The Urban Movement by e.GO, in dem e.GO Fahrer und Fans ihre Fahrzeuge teilen, nutzen, mieten und vermieten können. Dies soll zu einer höheren Nutzung, mehr Produktivität und natürlich auch zu mehr Inklusion führen.

e.GO's

Circular Economy

Nachhaltiges Fahrzeugkonzept

Unser Fahrzeugkonzept ist bereits bei der Auswahl der Materialien, wie dem Alu-Space-Frame oder der Thermoplast-Außenhaut, auf Langlebigkeit ausgerichtet. Mit einem Produktionskonzept der nächsten Generation können wir besonders schnell und flexibel neue Modelle entwickeln, ohne auf hohe Stückzahlen angewiesen zu sein. Beides ist in seiner Nachhaltigkeit einzigartig.

Sinnvolle Nutzung

Seine Robustheit und auf die alltägliche Nutzung ausgerichtete Leistung macht den e.wave X bereits ab dem ersten Tag zum Helden Deiner Mobilität. Die Option, ihn immer dann mit anderen zu teilen, wenn Du ihn selbst nicht brauchst, ermöglicht nicht nur die Anzahl von Autos in unseren Städten zu verringern, sondern erhöht auch die optimale Nutzung der vorhandenen Ressourcen.

Erneuerung

Nachdem gewöhnliche Fahrzeuge das Ende ihres Nutzungszyklus erreichen, beginnt für den e.wave X erst die nächste Phase. In unserem Refurbishment-Prozess können wir Verschleißteile wie die Thermoplast-Außenhaut mit geringem Aufwand ersetzen und so die Lebensdauer deutlich verlängern. Bauteile wie der elektrische Antriebsstrang haben sogar einen deutlich niedrigeren Wartungsaufwand als herkömmliche Fahrzeugkonzepte und halten somit überdurchschnittlich lange.

Wiedereinsatz

Nach dem Renewal-Prozess beginnt für den e.wave X das nächste Kapitel seiner Nutzung. Für ausgetauschte Komponenten wie etwa die Batterie gibt es ebenfalls eine weitere Verwendung – z.B. als Solarspeicher in der Heimnutzung. So maximieren wir die Nutzung der eingesetzten Ressourcen und die Nachhaltigkeit von der Entwicklung bis zur Wiederverwendung. Das ist die künftige Lebenszyklus-Nachhaltigkeit. Willkommen in der Zukunft. Willkommen bei e.GO!